Technischer Support

Wir empfehlen eine Kontaktaufnahme per Email bzw. mittels Support Formular weiter unten. Sie können uns auch gerne anrufen, je nach Auslastung kann jedoch Ihre Emailanfrage schneller beantwortet werden. Emailanfragen an unser Ticket System erreichen die diensthabenden Techniker direkt.
Bitte verwenden Sie die "urgent" Adresse nur in absoluten Notfällen wie Nichterreichbarkeit der Server... vielen Dank!


Ticketsystem - 24/7: support@stuonline.com (angestrebte Reaktionszeit max. 4h zwischen 07:00 und 23:00 Uhr)
in absoluten Notfällen - 24/7 Techniker Rundruf: urgent@stuonline.com  (kostenpflichtig bei Missbrauch)

Hotline MO-SA 07:00-21:00 Uhr (Ortstarif innerhalb Österreich)  0810 101010
Telefon international +43 4276 5121 0

*** WIR BITTEN NACH MÖGLICHKEIT IMMER UM ANGABE VON: ***
 
- SERVER: zum Beispiel: orange.stuon.com, beta.stuon.com, ihrserver.xx, etc.
- Vertrag bzw. WEB: zum Beispiel: web10
- DOMAIN
- bei Emailproblemen: Postfach (zBsp. web10p2), alle beteiligten Emailadressen
- Fehlerbeschreibung
- Rückantwortadresse wenn abweichend
- Telefonnummer für Rückruf

Für allgemeine Fragen zur Bedienung/Verwaltung Ihres Hosting Accounts bzw. (virtuellen) Server finden Sie hier unser Handbuch...
CONFIXX ENDKUNDEN-HANDBUCH

**AKTUELL** Umstieg Confixx >>> LiveConfig

Anlässlich aktueller Serverupgrades werden ein Großteil der Hostingprodukte auf die neue Verwaltungoberfläche "LiveConfig" umgestellt.

   DEMO - Login: Demo / Demo123xxxX



In diesem Zusammenhang folgende wichtige Hinweise:

 Aufruf der Verwaltungsoberfläche mit Angabe des Ports (Beispiel):
ALT: https://alpha2.stuon.com
NEU: https://alpha2.stuon.com:8443

 Änderung DocumentRoot:
ALT: /var/www/web000/html/
NEU: /var/www/web000/htdocs/
Für alle aus Confixx importieren web's wurde ein symbolischer Link auf das neue DocumentRoot angelegt. D.h. bei allen alten Accounts sind keine Pfad Anpassungen erforderlich!

PHP Version:
Bei den Serverupgrades wurde die Standard PHP Version auf die derzeit aktuelle angehoben. Sollten Ihre Anwendungen mit der aktuellen Version nicht korrekt laufen und eine Anpassung kurzfristig nicht möglich sein, können Sie die PHP Version auf eine ältere einstellen.
Gehen Sie dazu in LiveConfig auf Hosting/Domains. Wählen Sie die entsprechende Domain aus and stellen Sie die PHP Version um:
Folgende PHP Versionen sind derzeit verfügbar:
PHP 5.6.30 (Standard)
PHP 5.3.29
PHP 5.4.45
PHP 5.5.38
PHP 7.0.19
PHP 7.1.5


  FTP  #  FTPS(FTP+TLS)  #  SFTP/SCPONLY  #  SSH:
Wir empfehlen mit Nachdruck nicht mehr das unverschlüsselte FTP Protokoll zu verwenden, hier werden auch Passwörter unverschlüsselt übertragen, das kann dazu führen, dass die eigene Website gehackt und mit Malware verseucht wird.
Verwenden Sie stattdessen FTPS(FTP+TLS), dies ist auch in jedem Tarif enthalten. SFTP ist nur in gewissen Tarifgruppen vorgesehen, SSH nur in Tarifen mit Entwicklermodul.
FTPS funktioniert mit jedem FTP Benutzer, SFTP nur mit dem Hauptbenutzer!


Emaileinstellungen - Verschlüsselung
:
Ein- und ausgehende Emailverbindungen sind nun zwingend (ausgenommen Agenturserver im Resellerprogramm) verschlüsselt, Sie müssen daher in Ihrem Emailprogramm die Verschlüsselung (SSL) aktivieren. Als Verschlüsselungtyp verwenden Sie "Automatisch"!



Um Fehlermeldungen wegen falscher SSL Zertifikate zu vermeiden verwenden Sie bitte als Server für den Postein- & Ausgang nur den mitgeteilten Servernamen! Beispiel: alpha2.stuon.com
Die in der Vergangenheit für Postein- & Ausgang verwendeten Servernamen "mail.kundendomain.xx" funktionieren zwar, bringen aber bei verschlüsselten Verbindungen immer einen Zertifikatfehler!

 Emaileinstellungen - Benutzernamen für Postfächer *NEU Emailadresse = Benutzername*:
Die Benutzernamen in Confixx mussten nach dem Muster "webXXpX" also zBsp. web55p7 angelegt werden. Diese Benutzernamen wurden bei der Umstellung auf LiveConfig samt allen Passwörtern übernommen. Die eigentlichen Emailadressen verweisen per Weiterleitung auf diese Postfächer, also zBsp. auf web55p7@domain.at.
In LiveConfig müssen Sie dieses Muster für Postfachbenutzer NICHT mehr einhalten. Sie legen einfach ein neues Postfach mit der gewünschten Emailadresse an, diese ist dann auch der Benutzername!
ACHTUNG: Für die alten, aus Confixx importierten Postfächer, sind natürlich weiterhin die alten Benutzernamen zu verwenden!



Webmail:
Um Webmail zu verwenden müssen Sie vor der ersten Benutzung die Anwendung Roundcude aktivieren. Legen Sie vorab eine Sudomain "webmail.ihredomain.xx" an. Gehen Sie dazu in LiveConfig auf den Menüpunkt Domains, wählen Sie "Neue Subdomain..."



Gehen Sie in LiveConfig nun weiter auf den Menüpunkt Anwendungen, wählen Sie "App installieren..." und wählen Sie Roundcube aus. Weiter mit "installieren".
Legen Sie die vorher angelegte Webmaildomain, das Installationsverzeichnis, Datenbankname und Datenbankbenutzer fest

 

Das wars, Sie können ab sofort unter Ihrer festgelegten Webmail-Domain die Anwendung "Roundcube" aufrufen und Ihre Postfächer abfragen!

   (C) StuOn 2017

 
 

Wartung Aktuell


- Alle Systeme up and running

- Weitere Server Upgrades nach Debian 9 Freigabe wieder ab August 2017!
Serverupgrade orange.stuon.com vorausichtlich in KW 34

- Serverupgrade red.stuon.com am 30.05.2017, bitte rechnen Sie mit längeren Betriebsunterbrechnungen! *ABGESCHLOSSEN*

- Serverupgrade Agenturserver am 16.05.2017, bitte rechnen Sie mit längeren Betriebsunterbrechnungen! *ABGESCHLOSSEN*

- Serverupgrade 2 Agenturserver am 20.04.2017, bitte rechnen Sie mit längeren Betriebsunterbrechnungen! *ABGESCHLOSSEN*

- Serverupgrade 2 Agenturserver am 12.04.2017, bitte rechnen Sie mit längeren Betriebsunterbrechnungen! *ABGESCHLOSSEN*

- Serverupgrade smtp.co.at am 24.03.2017, bitte rechnen Sie mit längeren Betriebsunterbrechnungen! *ABGESCHLOSSEN*

- Serverupgrade alpha2.stuon.com am 09.03.2017, bitte rechnen Sie mit längeren Betriebsunterbrechnungen! *ABGESCHLOSSEN*

- Geplante Wartungsfenster für Hosted Exchange:
Samstag, den 15.07.2017 von 22:00 - 06:00 Uhr
Samstag, den 12.08.2017 von 22:00 - 06:00 Uhr
Samstag, den 16.09.2017 von 22:00 - 06:00 Uhr
Während der Durchführung der Arbeiten kann es zu Einschränkungen bzgl. der Erreichbarkeit der Server kommen. Wir bitten Sie dies bei der Planung Ihrer Tätigkeiten zu berücksichtigen.

- Keine sonstigen Wartungsfenster mit Offlinezeiten in den nächsten 7 Tagen